Yalda-Fest 21. Dezember 2018

Die Yalda-Nacht, Schab-e Yaldä ist ein Fest, das in der „längsten und dunkelsten“ Nacht des Jahres in Afgahnistan, Iran und Tadschikistan gefeiert wird.

Am 21. Dezember 2018 haben Geflüchtete das Yalda-Fest im IBBO organisiert und gemeinsam mit Einheimischen gefeiert.

Die Band Raha sorgte für gute Stimmung.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.