ÖFO

Das Angebot der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Oberstadt e.V. (ÖFO) beginnt da, wo die Regelversorgung aufhört.

Die ÖFO ist ein gemeinnütziger Verein, der sich um die Integration geflüchteter Menschen in die einheimische Gesellschaft kümmert. Anfang 2015 gründeten Mitglieder verschiedener Kirchengemeinden aus der Mainzer Oberstadt und Hechtsheim die Initiative, die inzwischen als eingetragerner, gemeinnütziger Verein tätig ist.

Seit ihrer Gründung haben sich schon viele Menschen zu einem Engagement bereit erklärt. Mitmachen können alle, die die Ziele der ÖFO unterstützen, auch wenn sie keiner Kirche angehören.