Mitglied werden

Unser Verein lebt von dem Engagement unserer ehrenamtlich aktiven Mitglieder und Förderer. Jeder, der sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren will und sich mit unseren Grundsätzen und Zielen einverstanden erklärt, ist uns willkommen.

Mitgliedschaft in der ÖFO e.V. heißt in erster Linie mitmachen, d.h. unsere ordentlichen Mitglieder zahlen keine Mitgliedsbeiträge, sondern spenden Zeit für die Unterstützung unserer Arbeit und übernehmen in ehrenamtlicher Funktion Aufgaben und Verantwortung in der Flüchtlingsarbeit des Vereins.

Aber auch Menschen, die keine Zeit spenden können, sind uns als Fördermitglieder willkommen. Sie können uns durch eine in der Höhe selbst bestimmte regelmäßige Spende unterstützen, wobei uns jede Spende willkommen ist. Jede Spende an die ÖFO e.V. ist steuerlich absetzbar. Füllen Sie einfach die Erklärung zur Fördermitgliedschaft aus und senden Sie die Erklärung per Email an s.sabelnikov@oefo.net oder per Post an die ÖFO e.V., Am Fort Elisabeth 1-3, 55131 Mainz oder werfen Sie die Erklärung in unseren Briefkasten in der Berliner Str. 39a (IBBO).

Wir respektieren aber auch, dass sich Menschen ohne Mitgliedschaft in der ÖFO e.V. vorübergehend ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren wollen.

Von jedem, der sich im Namen und im Auftrag der ÖFO e.V. vorübergehend oder dauerhaft in der Flüchtlingsarbeit engagieren will, erwarten wir unabhängig von einer Mitgliedschaft zur Sicherstellung einer gemeinsamen Zielsetzung und aus der Verantwortung gegenüber den Geflüchteten, dass er/sie sich mit der unterschriftlichen Anerkennung unserer Selbstverpflichtungserklärung zu den Prinzipien unserer Arbeit bekennt und alle geforderten Formalien erfüllt. Von dieser Verpflichtung ausgenommen sind Fördermitglieder, die sich ausschließlich durch finanzielle Zuwendung an der Vereinsarbeit beteiligen.

Wir freuen uns über jede Mitarbeit und jede Förderung! Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zur Mitgliedschaft in unserem Verein haben!